EL AVISO EL AVISO

Gesundheit

Durex ruft in Spanien Kondome zurück

Die spanische Agentur für Arzneimittel und Medizinprodukte AEMPS rief am Donnerstag, den 2. August Kondome des britischen Herstellers Durex zurück. Sie haben einen Produktionsfehler und können bei Gebrauch reißen. Es betrifft die Chargen, die Anfang 2018 produziert wurden. Normalerweise beträgt die Haltbarkeit drei Jahre. Produkte der Linie „Durex Real Feel“ (12 […]

 
Add to Favorites

Nitratgehalt im Leitungswasser zu hoch

Die Chefin des balearischen Gesundheitsamts, Francesca Panadés gab bekannt, dass in mehreren Orten auf Mallorca das Trinkwasser so stark mit Nitraten belastet ist, dass es nicht einmal mehr zum Kochen verwendet werden kann. In den Orten Lloret, Sineu, S’Horta in der Gemeinde Felanitx, Vilafranca und Costitx wird empfohlen mit Wasser […]

 
Add to Favorites

Ebola Verdacht in Palma

Am Freitagabend, den 25. Mai fand ein Hausbewohner ein Behälter mit Blut im Flur eines Wohnhauses in Palma, auf dem unter anderem das Wort Ebola geschrieben stand. Er verständigte den Notruf 112. Dieser löste sofort das Sicherheitsprotokoll für Ebola-Verdachtsfälle aus. Spezialisten in Schutzanzügen holten den Becher aus dem Wohnhaus in der […]

 
Add to Favorites

Portugiesische Galeeren in El Molinar

Die extrem giftige Quallenart Portugiesische Galeere hat wieder einmal Mallorca erreicht. In Palmas Viertel El Molinar wurden sie im Wasser bei der Pyramide vom Rettungsdienst 112 gesichtet. Ganz in der Nähe befinden sich die Stränden Ciudad Jardín und das Viertel Portixol. Sie blauen Quallen haben bis zu 10 Meter lange […]

 
Add to Favorites

Gummienten sind voll mit Bakterien und Pilzen

Ein Team von Wissenschaftlern vom Eawag Water Research Institute, der polytechnischen Schule Zürich und der American University of Illinois ließ elf Gummienten elf Wochen lang in sauberem Wasser und eine andere Gruppe in gebrauchtem Badewasser, also im übrig gebliebenem Wasser mit Seife, Schmutz, Schweiß und Bakterien schwimmen. Die Enten, die […]

 
Add to Favorites

30 bis 40 Touristen pro Jahr infizieren sich mit Legionellen

In den Hotels auf Mallorca werden im Jahr zwischen 30 und 40 Menschen mit der Legionärskrankheit infiziert. Die Legionellen verursachen eine schwere, manchmal tödlich verlaufenden Lungenentzündung. Die ersten Symptome sind Appetitverlust, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, Fieber. Die Erreger der Legionärskrankheit können in Süß- sowie Salzwasser vorkommen und finden bei 30°C bis 45°C […]

 
Add to Favorites

IB-Salut-Beschäftigte gehen auf die Straße

»Sprachen retten kein Leben«, war das Motto der Demonstration gegen die Katalanisch-Pflicht für Mitarbeiter im Gesundheitswesen IB-Salut am Sonntag, den 18. Februar. Ärzte und Krankenpfleger im öffentlichen balearischen Gesundheitsdienst müssen laut Gesetz neben Spanisch auch Katalanisch sprechen. Dieser Kompromiss kam mit der neuen Regierung und ist nicht sehr beliebt. Gibt […]

 
Add to Favorites

Guardia Civil beschlagnahmt abgelaufene Lebensmittel

Die Guardia Civil kontrollierte in den vergangenen Tagen Supermärkte in Palma, Calvià und Llucmajor. Die Beamten hatten mehr zu tun, als sie erwartet hatten. Insgesamt 635 Produkte wurden beschlagnahmt, sogar Milchpulver für Neugeborene war darunter. Bei allen Waren war das Verfallsdatum schon abgelaufen. Die Ware wurde dennoch zum Verkauf angeboten. […]

 
Add to Favorites

Krätze im Pflegeheim

Sechs ältere Pflegeheimbewohner der Residenz Bonanova in Palma und zwei Angestellte sind mit der Krankheit »Krätze« infiziert. Sie ist eine ansteckende und stark juckende Hauterkrankung. Verursacher ist die Krätzmilbe. Die befruchteten Milbenweibchen graben kleine Gänge in die Haut und legen dort ihre Eier ab. Nach ungefähr drei Wochen entwickeln sich […]

 
Add to Favorites

Lepra-Kranke in Krankenhaus Son-Llàtzer

In Indien, Brasilien und Indonesien ist Lepra noch immer weit verbreitet. Rund drei Millionen Menschen leiden unter der chronischen Infektionskrankheit. Die Nerven sterben ab und die Gefäße der Arterien und Venen werden durch die Verdickung des Blutes verstopft. Die Erkrankten haben meist kein Gefühl für Kälte, Wärme und Schmerzen. Die […]

 
Add to Favorites

Erstmals gibt es Aids-Tests zu kaufen

Durch eine Gesetzesänderung in Spanien dürfen Apotheken Aids-Test für zu Hause verkaufen. So können Menschen den Test anonym vornehmen. Ein HIV- oder Aids-Test ist ein Verfahren, mit dem festgestellt werden kann, ob eine Person oder eine Blutspende mit dem »Humanen Immundefizienzvirus« (HIV) infiziert ist. Mit Hilfe von HIV-Tests kann die […]

 
Add to Favorites

Aus Klinik wird Pflegezentrum

Das frühere Landeskrankenhauses Son Dureta in Palma wird umgebaut. Ein Pflegezentrum für Senioren, eine Klinik für Langzeitpatienten sowie ein Gesundheitszentrum werden Einzug halten. Anfang 2019 werden die ersten drei Gebäude abgerissen, erklärte Ministerpräsidentin Francina Armengol bei einem Ortstermin am Montag, den 15. Januar. Geschleift werden die frühere Mutter-Kind-Klinik, das Facharzt-Zentrum […]

 
Add to Favorites

Überfüllte Krankenhäuser durch Grippeepidemie

Die Grippe hat Mallorca erreicht und in den Krankenhäusern für Überfüllung gesorgt. Erkrankte Personen müssen zu Hause auf ein Bett warten. Palmas Kliniken Son Llàtzer und Son Espases sind bereits seit 8. Januar überfüllt. Mitarbeiter beschweren sich bei der Gewerkschaft, dass sie mit ihren Kräften durch die Überbelegung und die […]

 
Add to Favorites

Notaufnahme für Krebskranke geschlossen

Das Landeskrankenhaus Son Espases in Palma musste die auf Krebskranke spezialisierte ambulante Notaufnahme wegen Personalmangels schließen. Die Schließung erfolgte schon im Sommer. Bekannt wurde der Missstand jetzt, da sich verzweifelte Patienten an eine Zeitung um Hilfe wandten. Krebspatienten, deren Immunsystem häufig stark geschwächt ist, müssen seit Juli bei Notfällen die […]

 
Add to Favorites

Halloween Video für Blutspenden

Blutkonserven auf Mallorca sind wieder einmal knapp. Die balearische Blutspendezentrale »Fundación Banco de Sangre« hat sich was einfallen lassen. Ein Video im Stil der trendigen »mannequin challenge« soll die Menschen animieren Blut zu spenden. Halloween-Monster besuchen die Zentrale der Blutbank und machen auf den Mangel an Blutkonserven aufmerksam. Täglich benötigen […]

 
Add to Favorites

Legionärskrankheit in Palmanova

In verschiedenen Hotel in Palmanova im Südwesten von Mallorca sind mindestens 18 Personen an Legionellen erkrankt. Die Bakterien verursachen schwere Infektionen. Die Erkrankung beginnt mit Fieber, Schüttelfrost, Übelkeit, Erbrechen, Gliederschmerzen und Husten. Im weiteren Verlauf kommt es zu starkem Auswurf und oft zu einer Hirnentzündung mit Bewusstseinsstörungen. Die Inkubationszeit beträgt zwei bis zehn Tage. […]

 
Add to Favorites

Mann erleidet bei Fahrt zum Arzt einen Herzinfarkt

Ein 59-jähriger Mann fühlt sich am Sonntagmorgen, den 30. April nicht wohl und will ins Gesundheitszentrum in Son Servera fahren. Nach kurzer Fahrt verliert der Mann die Kontrolle über das Fahrzeug und kommt auf die Gegenfahrbahn. Der Seat Ibiza streift ein entgegenkommendes Auto und kommt in einer Mauer zum Stehen. […]

 
Add to Favorites

AOK schließt mit Ende Dezember

Der Bundesrechnungshof veröffentlichte am Mittwoch, den 26 April auf seiner Webseite die Schließung der Beratungsstelle in Palma aus Kostengründen. So werden jährlich 20.000 Euro eingespart. Die AOK-Beratungsstelle wurde im Jahr 1995 in der Pasaje Juan XXII. Nummer 3 in Palma eröffnet. Die beiden Mitarbeiterinnen, obwohl sie keine entsprechende Ausbildung hatten, […]

 
Add to Favorites

Tarjeta Seguridad Social für Einwanderer

Vor fünf Jahren schaffte die Balearenregierung die Gesundheitskarte für Menschen ohne anerkannten Aufenthaltsstatus ab. Die Kosten waren angeblich zu hoch. Im Jahr 2013 starb ein junger Senegalese an Tuberkulose, da er sich die Behandlung nicht leisten konnte. Damit dies nicht wieder passiert, gibt die Regierung seit zwei Jahren wieder Gesundheitskarten […]

 
Add to Favorites

Son Dureta wird Zentrum für chronische und Suchterkrankungen

Nach dem alle Abteilungen des Klinikkomplexes Son Dureta 2011 ins neu errichtete Großkrankenhaus Son Espases übersiedelt sind, stehen die Gebäude nahe des Autobahnrings seit Jahren leer und warten auf eine Nachnutzung. Die Rede war von einem Altersheim wie auch von anderen sozialen Einrichtungen. Wie von der Balearen-Regierung zu erfahren war, […]

 
Add to Favorites