EL AVISO

Tourismus

Chaos bei Condor – Fluggäste sitzen nicht nur in Palma fest

Diesmal hängen 162 Fluggäste in Mallorcas Hauptstadt Palma fest. Der Rückflug nach Köln startet erst in der Nacht zu Dienstag, den 12. September, voraussichtlich mit 50 Stunden Verspätung. Die Odyssee für die Mallorca-Urlauber dauert an. Ursprünglich sollte der Rückflug von Palma nach Köln am Samstagabend, den 9.9. starten. Wegen technischer […]

 
Add to Favorites
Image Not Available

Neue Preise für Gepäck

Ryanair hat seine neue Gepäckspolitik angekündigt, die ab November gelten wird. Für einen Koffer wird der Preis von 35 auf 25 Euro gesenkt und gleichzeitig das erlaubte Gewicht von 15 auf 20 kg erhöht. Kunden mit »Priority Boarding« haben die Möglichkeit, zwei Gepäckstücke an Bord des Flugzeugs zu laden. Auf […]

 
Add to Favorites

Fast US-Verhältnisse an den Stränden von Santayi

Die Gemeinde Santanyi im Südosten der Insel hat es satt, dass ihre wunderschönen Strände, dazu zählen unter anderem die Cala Mondragó, Cala d’Or, Cala Esmeralda, Cala Llombards und die Cala Figuera, immer wieder verunreinigt werden. Sie hat nun ihren Maßnahmenkatalog für Natur- und Umweltschutz neu gestaltet. Neben dem Abladen von […]

 
Add to Favorites

Verdopplung der Touristensteuer wird angedacht

Die mallorquinische Linksregierung möchte eine Verdopplung der Touristensteuer für die Hauptsaison. Auch die Ausnahmeregelungen für Kreuzfahrtpassagiere sollen fallen. Bis jetzt brauchten diese erst bezahlen, wenn sie mehr als 12 Stunden im Hafen ankerten. Die Tarife steigen dann bei Hostales, Pensionen und Campingplätze von 50 Cent pro Tag auf 1 Euro. […]

 
Add to Favorites

Ausflüge mit Fischerbooten boomen

Zu Beginn der Saison wurde den Fischern erlaubt, Touristen an Bord zu nehmen. Die entsprechenden Genehmigungen wurden nach Erfüllung der Auflagen schnell erteilt. Inzwischen besitzen bereits 30 Boote eine solche Erlaubnis. Das Geschäft geht gut. 500 Touristen haben schon einen Ausflug mit einem Fischerboot erlebt. Die Firma Pescaturismo im Parc […]

 
Add to Favorites

Sechs Bars in Magaluf müssen schließen

Die Gemeinde Calvìa hat die Schließung von sechs Bars in der britischen Touristenhochburg Magaluf veranlasst. Anwohner beschwerten sich immer wieder über die Sexarbeiterinnen und den Lärm bei der Polizei. Diese prüfte den Sachverhalt und stellten bei den Ermittlungen fest, dass die Prostituierten für wenig Geld arbeiten müssen und somit der […]

 
Add to Favorites

Schnapsflaschen raus aus den Auslagen

Seit Donnerstag, den 17. August, ist es in Magaluf verboten, Schnapsflaschen und andere Alkoholika in den Schaufenstern anzubieten. So soll der unerwünschte Sauftourismus weiter eingedämmt werden. Das Verbot gilt für die gesamte Gemeinde Calvià. Gleichzeitig wurden Spielautomaten wie »Hau den Lukas« von öffentlichen Plätzen verbannt. Es dürfen nur noch Automaten […]

 
Add to Favorites

Air Berlin insolvent, was nun?

Der starke arabische Partner Etihad verließ Air Berlin. Daraufhin musste die Airline Insolvenz anmelden. Viel fragen sich wie es weitergeht. Kann ich noch mit meinem gebuchten Ticket von Mallorca nach Hause fliegen? Die Fluggesellschaft meint, dass alle Flüge von Air Berlin und der Tochter Fly Niki stattfänden. Auch neue Flüge […]

 
Add to Favorites

Mehr Sterne nur wenn die Arbeitsbedingungen besser werden

Hoteliers können mit dem neuen Tourismusgesetz nicht mehr so leicht in eine höhere Sternekategorie kommen. Die Ausstattung der Zimmer, das Freizeitangebot des Hotels und die Service-Leistungen sind nach wie vor ausschlaggebende Kriterien. Hinzu kommen die Arbeitsbedingungen der Angestellten. Die Balearen-Regierung legt großen Wert auf die Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten. Pro […]

 
Add to Favorites

Hostal Baleares wird neu adaptiert

Viele älter Bewohner Mallorcas kennen das Hostal Balears an der Plaza de las Columnas in Palma noch. In den 1960-er und 1970-er Jahren war es neben dem Hostal Perú und dem Hostal Cuba eine günstige Unterkunft bei kurzen Reisen in die Hauptstadt. In den 80er Jahren wurde das Haus in […]

 
Add to Favorites

Wieder rote Flagge von Urlauber missachtet

Am Mittwoch, den 9. August wurde am Strand von Son Serra de Marina die rote Flagge wegen gefährlicher Unterströmungen gehisst. Die Meeresströmungen sind fast nicht zu sehen, aber umso bedrohlicher. Das wurde wieder einem Urlauber zum Verhängnis. Er ging trotz Badeverbot ins Meer. Gegen 15:00 Uhr fanden die Rettungsschwimmer einen […]

 
Add to Favorites

Fingierte Ferienwohnungen und Mietwagen

Der Tourismus auf Mallorca boomt wie noch nie und es sind nicht nur Touristen, die auf die liebste Insel der Deutschen kommen. Manch ein Glücksritter sieht seine Zeit gekommen und will an diesem Rush mitverdienen. So auch ein Pärchen aus Palma, er 32-jährig, sie vier Jahre älter, boten auf diversen […]

 
Add to Favorites

Rekord-Tag am Airport: Zwei Fluggäste pro Sekunde

Samstag, der 5. August war für den Aeroport Son Sant Joan, den Flughafen von Palma ein Rekordtag. Über die seit Stunden verstopfte Flughafen-Autobahn donnerten im Minutentakt die Flieger in Richtung Airport. An diesem Tag wurden 180.198 Passagiere für 1074 Flüge abgefertigt. Das entspricht zwei Reisende pro Sekunde. Wie die Verwaltung […]

 
Add to Favorites

Besucherzentrum für Naturschutzgebiet Es Trenc

Ein leerstehendes Gebäude bei Grieta-Salobral, die »Caseta de Peoneros Camineros« soll ein Besucherzentrum werden. Auch wird die balearischen Naturschutzabteilung Ibanat einige Räume für die Lagerung ihrer Ausrüstungsgegenstände verwenden, so wie die Instandhaltung des Naturschutzgebiets organisieren. Inselratspräsident Miquel Ensenyat und der balearische Umweltminister Vicenç Vidal besichtigten das leerstehende Gebäude und waren […]

 
Add to Favorites
Image Not Available

Touristen sind schuld an Müllbergen

Die Touristen sind schuld an Müllbergen, meint die Chefin von Emaya, Neus Truyo. Mehr Touristen – mehr Müll, so klar ist das. Die öffentliche Stadtreinigung von Palma, Emaya kommt mit der Entsorgung nicht mehr nach. Im Juni wurden 12 Prozent mehr Abfall entsorgt als im Vergleichsmonat 2016. Es wurden, sage […]

 
Add to Favorites

Turistas = Terroristas

Turistas = Terroristas, Stop Airbnb, „Palma no se ven“, Palma wird nicht verkauft, Tourist go home – Refugees welcome und einige Graffitis mehr richten sich gegen den Massentourismus. Auf Balkonen wurden Transparente des Verbands „Ciutat per a qui l’habita no per a qui la visita“, Die Stadt gehört den Bewohnern […]

 
Add to Favorites

Höchstgrenze für Mietwagen

Die Zahl der Mietautos soll im Jahr 2018 zwischen April und Oktober limitiert werden. So will das balearische Tourismusministerium die Forderungen der Umweltschützer erfüllen. Um das Limit festlegen zu können, stellt das Ministerium zurzeit fest, wie viele Mietautos auf den Balearen unterwegs sind. Geschätzt sind es um die 100.000. Gemeinsam mit […]

 
Add to Favorites

Betrunkener Deutscher springt auf Autodach herum

Immer wieder gibt es Ärger mit Urlaubern. Diesmal ist wieder ein Deutscher, der schlecht aufgefallen ist. Am Donnerstag, den 20. Juli sprang ein 21-jähriger, stark alkoholisierter Mann an der Playa de Palma auf ein Autodach. Wie ein Wilder hüpfte er darauf herum und brach die Antenne ab. Der Schaden beträgt […]

 
Add to Favorites

Mehr Platz für Kreuzfahrttouristen

Die balearische Hafenbehörde Autoritat Portuària will die Anlegeplätze für Kreuzfahrtschiffe und Schiffe mit mehr als 290 Metern Länge vergrößern. Mit den Kreuzfahrtschiffen, wie der Aida Perla, der Norwegian Epic oder der Harmony of the Seas kommen mehr Urlauber und die benötigen mehr Platz. Die Mole »Moll de Ponent« soll vier […]

 
Add to Favorites

Grand Hotel Portals Nous wurde eröffnet

Sex, Spielen und Sterneschauen, das sind die Highlights des neu eröffneten futuristischen Hotels der mallorquinischen Hotelkette Iberostar. Am Donnerstag, den 13. Juli wurde es im Nobelort Portals Nous eröffnet. Der Konzern hat das alte Hotel abgerissen und ein neues Fünf-Sterne-Plus-Hotel mit 66 Zimmern gebaut. Der niederländische Designer Marcel Wanders entwarf […]

 
Add to Favorites